Antrag auf Erteilung einer Erlaubnis

für die Durchführung einer Veranstaltung auf öffentlichem Verkehrsgrund gemäß § 29 Abs. 2 Straßenverkehrs-Ordnung (StVO)


Für diesen Antrag benötigen Sie mindestens folgende Unterlagen:

  • Nachweis über Veranstaltungshaftpflichtversicherung

Wenn Sie auf die Schaltfläche "Bürgerkonto Login" klicken, haben Sie die Möglichkeit, sich über Ihr Bürgerkonto anzumelden bzw. sich dort zunächst zu registrieren. Das Formular wird mit den von Ihnen im Bürgerkonto hinterlegten Daten automatisch vorbefüllt.

Veranstalter/Antragsteller

Organisationsbezogene Daten
Ihre persönlichen Daten


 

Seite 1 von 5 - Antragsteller

Ich/Wir beantrage(n) gemäß § 29 Abs. 2 StVO die Erlaubnis zu nachfolgender Veranstaltung

 

Seite 2 von 5 - Veranstaltungsdaten

Dauer der Veranstaltung

 

Seite 3 von 5 - Veranstaltungsverlauf

Es nehmen voraussichtlich Teil

 

Seite 4 von 5 - Teilnehmer

Anlagen

Erklärung:

 

Der Veranstalter stellt hiermit alle Körperschaften des öffentlichen Rechts von allen Ersatzansprüchen frei, die aus Anlass der Veranstaltung auf Grund gesetzlicher Haftpflichtbestimmungen von Teilnehmern oder Dritten geltend gemacht werden. Er übernimmt die Wiedergutmachung aller Schäden, die auch ohne eigenes Verschulden von Teilnehmern durch die Veranstaltung oder aus Anlass ihrer Durchführung an den zu benützenden Straßen einschließlich der Verkehrszeichen und -einrichtungen sowie an Grundstücken (Flurschäden) entstehen). Im Übrigen bleiben die gesetzlichen Vorschriften über die Haftpflicht des Veranstalters unberührt.

 

Seite 5 von 5 - Anlagen